Microsoft-Wort ist weit verbreitet, so gibt es viele Unternehmen, die Anleitungen zur Verfügung stellen und Bieten Hilfe für Sie, wenn Sie stecken bleiben. Die benutzerfreundliche Benutzeroberfläche hilft vielen neuen Lernenden, relativ schnell mit der Textverarbeitung zu beginnen. Interessantes Stück, aber die lange bestehenden freien Alternativen sind komplette Alternativen. Was die Welt wirklich braucht, ist eine kostenlose Alternative zu MS Outlook, es ist das Fehlen dieser Anwendung, die ernsthafte Benutzer mit MS Office verbindet. Unsere Empfehlung ist LibreOffice, eine vollständige Suite, die regelmäßig aktualisiert wird und es Ihnen ermöglicht, Dokumente in Microsoft-Formaten zu öffnen und zu speichern. Sie können LibreOffice hier herunterladen. Unter iOS ist die Unterscheidung zumindest einfacher: Sie können Dokumente kostenlos auf jedem iPhone, normalen iPad oder iPad Air oder Mini erstellen und bearbeiten, aber iPad Pro-Benutzer können nur Dateien anzeigen. Fazit: Obwohl es viele nützliche Textverarbeitungstools auf dem digitalen Markt gibt, die kostenlos verfügbar sind, haben sie nicht viel Erfolg bei der Gewinnung so viel Popularität wie die Microsoft Word-Anwendung. Die Verfügbarkeit von großen Möglichkeiten und die Bequemlichkeit für Benutzer ist der Hauptgrund, warum es in jeder Ecke der Welt verwendet wird.

Es ist erwähnenswert, dass selbst auf einem Gerät mit einem kleineren Bildschirm, erhalten Sie nur das, was Microsoft die “Kern” Office-Erfahrung nennt, mit einigen Bearbeitungstools und Funktionen von freien Benutzern zurückgehalten. Du hast zu viel Scheiße, um durchzugehen. Alles, was ich will, ist Wort und Sie wollen alle Arten von Mist auf meinem Computer setzen. Ich kann nicht einmal die Schaltfläche zum Herunterladen von Wort finden, da Ihre Seite mit Mist gesaut ist Word 2013 ist die neueste Version des Textverarbeitungsprogramms mit Microsoft Office zugeordnet. Word 2013 kann in Verbindung mit anderen Microsoft-Programmen oder als eigenständiges Produkt für die Erstellung einer Vielzahl von Dokumenten für den professionellen oder persönlichen Gebrauch verwendet werden. Sie können Dokumente immer kostenlos öffnen und lesen, können sie aber nur kostenlos auf einem Gerät mit einem Bildschirm erstellen und bearbeiten, der kleiner als 10,1 Zoll ist. Das bedeutet, dass Sie Word-Dokumente von einem Smartphone oder kleinen Tablet bearbeiten können, aber wenn Sie sich auf einem größeren Tablet, Laptop oder Desktop-PC befinden, können Sie sie nur anzeigen. Sollten Sie Libre Office nicht mögen, können Sie sich auch kostenlose Alternativen wie WPS Office, Free Office und Google Docs aussuchen, das jetzt einfach ein Teil von Google Drive ist. Sobald Sie den Testzeitraum abgeschlossen haben, müssen Sie eine Entscheidung treffen, ob Sie bei einer der oben genannten kostenlosen Microsoft Word-Versionen bleiben oder für die Vollversion bezahlen möchten. Das neue Office 365-Abonnementmodell erhält nicht nur Word, PowerPoint, Excel, OneNote, Outlook, Access und Publisher, sondern fügt auch 1 TB OneDrive-Speicher und 60 Skype-Weltminuten hinzu. Im Moment, da Millionen von uns jetzt von zu Hause aus arbeiten, könnte der Zugriff auf die weltweit beliebteste Textverarbeitungssoftware ein Problem sein.